Was ist ein Maschinenschraubstock und wofür benötigt man diesen ?

Wer mit Werkzeugmaschinen arbeitet, braucht auch einen guten Maschinenschraubstock.

Ein solcher Schraubstock sorgt für den nötigen Halt und ermöglicht erst das saubere und präzise bearbeiten von Werkstücken aller Art.

Was genau ein Maschinenschraubstock ist und wofür man diesen benötigt, erfährst du hier.

Was ist ein Maschinenschraubstock ?

Ein Maschinenschraubstock* ist ein Spannwerkzeug, welches in Kombination mit Werkzeugmaschinen aber auch auf Werkbänken eingesetzt wird und hohe Präzision sowie Spannkraft bietet.

Dieser besteht aus einer feststehenden Klemmbacke sowie einer beweglichen, welche wiederum über eine einfache Spindel per Drehbewegung positioniert wird.

Durch die kleine und flache Bauform kann er unter Werzeugmaschinen wie z.B. Fräs- und Ständerbohrmaschinen problemlos befestigt werden.

Zudem ist ein Maschinenschraubstock mit Langlöchern ausgestattet, da man dessen Position von Werkstück zu Werkstück meist neu anpassen muss.

Den Maschinenschraubstock gibt es in mechanischer, hydraulischer sowie pneumatischer Ausführung.

Maschinenschraubstöcke unterscheidet man zudem noch grob in zwei Unterkategorien: So wird für den einfachen Einsatz an Ständerbohrmaschinen meist der klassische Bohrmaschinenschraubstock genutzt, während in anspruchsvolleren Profi-Werkzeugmaschinen der spannfestere Niederzugschraubstock seine Anwendung findet.

Wofür man einen Maschineschraubstock benötigt

Maschinenschraubstöcke werden in der Hobbywerkstatt, im Modellbau sowie in der Industrie genutzt, um feine Arbeiten wie Bohrungen sowie Schleif- und Fräsarbeiten an Werkstücken sauber, sicher und professionell durchführen zu können.

  • Hobby-Werkstatt: Auch Zuhause in der Heimwerkstatt haben viele Bastler und Heimwerk-Begeisterte eine Ständerbohrmaschine stehen. Hierfür reicht meist schon ein günstiger und universeller Maschinenschraubstock vollkommen aus.
  • Modellbau: Gerade im Modellbau sind für etwas komplexere Werkstücke meist hunderte von Löchern und Fräsungen von Nöten, welche allesamt auf den Millimeter genau sitzen müssen. Hierfür empfiehlt sich ein Maschinenschraubstock im höheren Preissegment, welcher dafür auch mehr Qualität und Präzision bietet.
  • Industrie: Für industrielle Zwecke werden meist Niederzugschraubstöcke eingesetzt, da hier noch mehr Präzision, Sicherheit und Spannkraft gefragt ist. Gerade bei modernen und teueren CNC-Fräsmaschinen sind diese unabdingbar.

Frässchraubstock als Alternative

Werbung

Wer einen Schraubstock für professionelle Arbeiten an der Fräsmaschine benötigt, sollte hier anstatt eines Maschinenschraubstocks eher einen präziseren & kräftigeren Frässchraubstock* mit Niederzugtechnik verwenden.

Diese bieten eine höhere Präzision, da die Klemmbacke durch einen unterhalb mitlaufenden Schlitten nicht nur nach vorne bewegt , sonder zudem noch mit nach unten gezogen wird.

Dadurch hat der Schraubstock weniger Spielraum, wodurch sich vor allem kleinere Werkstücke bei hoher Spannkrafteinwirkung kaum mehr verkanten.

Die Führungsflächen sind hier in der Regel auch sauberer geschliffen als beim herkömmlichen Maschinenschraubstock, was ebenso zu einer höheren Präzision führt.

Aber auch die maximale Spannkraft ist bei Frässchraubstöcken wesentlich höher als beim  Maschineschraubstock. Diese ist auch nötig, da gerade beim Fräsen sehr hohe Kräfte walten.

Sobald sich ein Werkstück verkantet oder zu schwach eingespannt ist, kann sich dieses beim Fräsen ohne weiteres aus den Klemmbacken eines normalen Maschinenschraubstocks lösen und dabei durch die gesamte Werkstatt fliegen. Dabei wird meist auch die Fräsmaschine beschädigt, was wiederum sehr teuer werden kann.

Ein Frässchraubstock ist daher eine sehr sinnvolle und langfristig lohnenswerte Investition für den professionellen Werkstattbetrieb.

Fazit – Maschinenschraubstock

Ein Maschinenschraubstock ist ein unerlässliches Hilfsmittel und fester Bestandteil einer jeden Werkzeug- und Standbohrmaschine.

Die Schraubstock-Qualität sollte sich hierbei am besten immer nach der Qualität der dazugehörigen Werzeugmaschine richten, damit das Potential der Maschine auch stets voll ausgenutzt werden kann. Auch die genaueste Fräs- oder Ständerbohrmaschine bringt einem nichts, ohne einen vernünftigen Maschinenschraubstock.

Wer noch auf der Suche nach einem zuverlässigen Maschinenschraubstock ist, kann die Maschinenschraubstock Bestseller sowie unsere Produktvorstellungen nutzen, um ein bewährtes Modell zu finden.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Hinweis zu unseren Produktbewertungen & Privat-Testberichten gibt es hier.