Welcher Schraubstock eignet sich für Profis?

Wer eine eigene Werkstatt zur beruflichen und regelmäßigen Nutzung betreibt oder unterwegs auf Baustellen installiert, wird früher oder später über den Kauf eines geeigneten Schraubstocks für den professionellen Einsatz nachdenken.

Hier ist die Auswahl jedoch meist kleiner und nicht jeder Profi Schraubstock ist auch als solcher gekennzeichnet.

Im Folgeneden gibt es daher Tipps, welche Schraubstöcke sich besonders für Profis eignen und worauf dabei zu achten ist.

Geeignete Schraubstöcke für Profis

Als Profi sollte man nach Schraubstöcken Ausschau halten, die sich bereits in der Praxis bewährt haben. So kann man teure Fehlkäufe vermeiden und bekommt am Ende einen ordentlichen Schraubstock, der sein Geld auch wert ist.

Dennoch sollte man die wichtigsten Eigenschaften eines guten Profi-Schraubstocks sowie seine eigenen Ansprüche kennen, um die für sich persönliche beste Wahl treffen zu können.

Welche Eigenschaften jedes gute Profi Modell aufweisen sollte, kläre ich jetzt.

Grundkörper: Material und Verarbeitung

Profis beanspruchen ihren Schraubstock für gewöhnlich regelmäßig und können damit nicht immer zimperlich umgehen. Daher sollte der Grundkörper aus einem wiederstandsfähigem und langlebigen Material wie geschmiedetem Stahl oder Grauguss gefertigt sein.

Der Grundköper besteht aus den beiden Spannbacken, der Führungsschiene sowie dem Amboss und stellt somit die Basis des Schraubstocks dar.

Drehspindel, Kurbel und Spindelmutter sind die Funktionsteile und sollten bei Profi-Schraubstöcken möglichst leichtgängig, effektiv und ausreichend geschützt sein.

Heuer Schraubstöcke verfügen beispielsweise über eine Präzisionsspindellagerung mit einer vor Schmutz und Beschädigungen geschützten Drehspindel. Das Spindelgewinde ist doppelläufig und weißt eine Steigung auf, wodurch der Profi Schraubstock spannkräftig und doppelt so schnell auf-und zugedreht werden kann.

Abmessungen

Gerade wer seinen Schraubstock täglich im Einsatz hat und damit unterschiedlich große Werkstücke einspannen muss, weiß ausreichend große Abmessungen zu schätzen.

Wer einen zu kleinen Schraubstock auswählt, läuft Gefahr später mal größere und sperriger Gegenstände nicht mehr ausreichend fest bzw. garnicht mehr einspannen zu können, da dies der Spannbereich des Schraubstocks nicht mehr zulässt.

Die Größe eines Schraubstocks wird meist an der Backenbreite gemessen und angegeben. Desto größer die Backenreite, umso größer fallen zugleich auch die Spannweite sowie die Einspanntiefe aus. Auch das Gewicht steigt dadurch natürlich mit an.

Profi Schraubstöcke werden oft und gerne in den Größen von 140 mm bis hin zu 180 mm Backenbreite genutzt.

Funktionen

Ein wichtiger Punkt im Profi-Bereich ist auch die Funktionalität des Schraubstocks. Gerade hier sind Modelle mit zusätzlichen Rohrspannbacken, einer Ambossfläche oder wechselbaren Spannbacken sehr sinnvoll, da dies eine flexiblere Werkstückbearbeitung ermöglicht.

Zudem ist darauf zu achten dass der Schraubstock mit passendem Zubehör wie Drehtellern, Schutzbacken und evtl. sogar Tischklammern erweiterbar ist.

Somit kann man bei Bedarf immer noch nachrüsten und die Funktionalität erhöhen.

Empfehlenswerte und bewährte Marken-Schraubstöcke für Profis

Parallel-Schraubstock Heuer-Front 180 mm
3 Bewertungen
Parallel-Schraubstock Heuer-Front 180 mm*

  • Stahlgeschmiedeter Parallel Schraubstock
  • Mit Schutzbacken & Drehteller nachrüstbar
  • Geschützte Präzisionsspindellagerung
  • Hohe & optimal verteile Spannkraft
  • Zusätzliche Rohrspannbacken
  • Oberflächengehärtete Spannbacken
  • Backenbreite: 180 mm

Leinen Präzisionsschraubstock B.150mm
2 Bewertungen
Leinen Präzisionsschraubstock B.150mm*

  • Aus hochfestem Grauguss gefertigt
  • Hohe Schlagfestigkeit und massiver Aufbau
  • Parallel-Spannbacken in Werkzeugmacherqualität
  • Präzisionsgefertigte Schwalbenschwanzführung
  • Mit Zubehör nachrüstbar
  • Integrierte Ambossfläche
  • Nach hinten öffnend
  • Backenbreite: 150 mm

Matador Parallel-Schraubstock 175 mm*

  • Aus Vergütungsstahl geschmiedet
  • Oberflächengehärtet, schwarz lackiert
  • Zweigängiges Trapezgewinde für mehr Spannkraft
  • Gegen Beschädigung geschützte Spindellagerung
  • Werkbanktauglich & mit Rohrspannbacken ausgestattet
  • Backenbreite: 175 mm

Fazit – Geeigneter Profi Schraubstock

Es gibt nicht viele gute Schraubstock Hersteller, die den Profi-Ansprüchen gerecht werden.

Gerade hier sollte man sich auf die wenigen und wirklich guten Modelle konzentrieren. Somit kann und muss man für einen zuverlässigen Profi Schraubstock auch mit gutem Gewissen etwas mehr ausgeben, da man hier noch einen echten Gegenwert bekommt, mit dem man lange Freude haben wird.

Auch bei Schraubstöcken gilt: Wer billig kauft, kauft zweimal.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Hinweis zu unseren Produktbewertungen & Privat-Testberichten gibt es hier.