Was darf ein guter Schraubstock kosten ?

Beim Kauf eines Schraubstocks sollte natürlich auch der Preis stimmen.

Um am Ende nicht zu viel zu bezahlen, sollte man sich daher informieren, was ein guter Schraubstock kosten darf.

Aus diesem Grund zeige ich in diesem Artikel die optimalen Preisspannen auf, in denen man sich beim Kauf bewegen sollte.

Was darf ein guter Schraubstock kosten ?

Die Frage nach dem Kaufpreis ist leider nicht pauschal zu beantworten. Hier kommt es ganz auf die eignen Ansprüche und künftigen Verwendungszwecke an.

Ein sehr wichtiger Faktor ist dabei die Verarbeitungsqualität des Schraubstocks. Soll es ein hochwertiger und präziser Heuer Schraubstock aus geschmiedetem Stahl sein, welcher für die Ewigkeit gemacht ist? Oder genügt für meine Zwecke auch ein etwas preiswerterer Guss-Schraubstock.

Zudem sollte man sich überlegen, ob man ein mobiltaugliches Modell mit Tischklammer für unterwegs benötigt oder ob es ein klassischer Werkbankschraubstock zur festen Montage sein soll.

Generell kann man sagen. Je besser, hochwertiger und funktioneller der Schraubstock ist, desto mehr wird dieser am Ende auch kosten.

Für den gelegentlichen Einsatz

Wer sich wenig in der Werkstatt aufhält und darin nur selten etwas baut oder repariert, braucht nicht so viel Geld auszugeben. Hier reicht auch schon ein kleiner Schraubstock mit 100 mm breiten Spannbacken aus einfacher Guss-Fertigung aus.

Man sollte sich allerdings auch im Klaren sein, dass man für unter 50 Euro keinen besonders langlebigen Schraubstock für den rauen Werkstatteinsatz bekommt.

Als Gelegenheitsnutzer sollte man daher zwischen 50-100 Euro für den Schraubstock einplanen. Somit bekommt man ein Modell, das auch mal beansprucht werden kann.

Für den anspruchsvollen Heimwerker

Wer hingegen gerne und ständig an der Werkbank herumwerkelt, braucht auch einen zuverlässigen und stabilen Schraubstock.

Vor allem sollte man hier einen Schraubstock mit mindestens 140 mm Backenbreite oder mehr wählen, da solche Modelle insgesamt etwas größer sind und auch mal sperrige Gegenstände aufnehmen können.

Als aktiver und anspruchsvoller Heimwerker muss man zwischen 100-200 Euro für einen guten Schraubstock einrechnen, um ordentliche Qualität zu bekommen.

In unserer Heimwerker-Kategorie findest du Produktvorstellungen zu empfehlenswerten Schraubstöcken für den ambitionierten Heimwerker-Gebrauch.

Für den regelmäßigen Profi-Einsatz

Wer mit seinem Schraubstock beruflich und täglich arbeiten muss, sollte hier noch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Ein Profi-Schraubstock sollte nämlich nicht nur groß (140-180 mm Backenreite), sondern auch präzise, funktionell und unzerbrechlich zugleich sein.

Die übliche Preisspanne liegt bei solchen Modellen meist zwischen 200-500 Euro.

Vor allem als Profi sollte her nicht an einem der wichtigsten Werkzeuge, dem Schraubstock, gespart werden.

Die stahlgeschmiedeten Präzionsschraubstöcke von Brockhaus-HEUER sind eine der beliebtesten Profi-Marken aus Deutschland, auf welche der Hersteller sogar eine Garantie auf die Unzerbrechlichkeit gibt. Diese Modelle sind mit einer Präzisionsspindellagerung sowie mit zusätzlich angeschmiedeten Rohrspanbacken ausgestattet und überstehen auch gerne mal mehrere Generationen des rauen Werkstattbetriebs.

Bestseller und Vergleiche nutzen

Die Schraubstock Bestseller bei Amazon sind natürlich eine ideale Möglichkeit, um gute und oftmals auch preiswerte Schraubstöcke inkl. Kundenrezensionen ausfindig zu machen.

Auch ein übersichtlicher Vergleich gibt meist eine gute Hilfestellung bei der Schraubstock-Auswahl. So kann man zuerst vergleichen und sich anschließend entscheiden.

Fazit

Die genannten Preisspannen sind natürlich nur grobe Richtwerte. Dennoch geben sie eine gute Richtung vor, an der man sich orientieren kann.

Genauso wie mit derzeitigen Sonderangeboten kann auch mit den Warehouse Deals von Amazon kräftig gespart werden.

Alles in allem sollte beim Kauf aber immer auf ein gutes Verhältnis zwischen Kaufpreis und gebotener Leistung geachtet werden.

Bei Uns auf schraubstock-test.de finden sich hierzu die verschiedensten Modelle aller Art für den Heim- und Profi-Gebrauch.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Hinweis zu unseren Produktbewertungen & Privat-Testberichten gibt es hier.