Den Schraubstock auf der Werkbank befestigen – Wie und Wo?

Neben der Auswahl des richtigen Schraubstocks ist auch die fachgerechte Befestigung auf der Werkbank wichtig.

In folgendem Artikel gebe ich deshalb Tipps und Erfahrungen wieder, wie und wo man seinen Schraubstock befestigen sollte.

Wie sollte ein Schraubstock befestigt werden ?

Ein Schraubstock ist in der Regel mit Befestigungslöchern ausgestattet, welche man immer voll ausnutzen sollte.

Ist der Schraubstock beispielsweise mit 10mm starken Befestigungslöchern ausgestattet, so sollten auch M10er Gewindeschrauben zur Befestigung genutzt werden.

Andernfalls würde ein unangenehmer Spielraum zwischen Befestigungsloch und der zu kleinen Schraube enstehen, wodurch der Schraubstock instabil und wackelig wird.

Die Schrauben-Mutter sollte im Optimalfall verzahnt sein, so dass sich diese auch bei starker Beanspruchung des Schraubstockes nicht mehr von selbst lockern kann. Einfache Federringe zwischen Mutter Schraubstock sind eine gebräuchliche und günstige Alternative zur verzahnten Mutter.

Wo man den Schraubstock am besten befestigt

Ein Schraubstock wird in den meisten Fällen auf einer Werkbank befestigt. Dabei ist es wichtig, sich den optimalen Platz zur Montage auszusuchen.

Gut geeignet sind hierbei meist die vorderen seitlichen Ecken der Werkbank, da so keine größeren Arbeitsflächen unterbrochen werden und noch genügend Platz für andere Arbeiten ohne den Schraubstock vorhanden bleibt.

Wer seinen Schraubstock außen befestigen will, sollte dabei auf genügend Abstand (ca. 1 Meter) zwischen Werkbank-Außenseite und der Wand achten. Außerdem ist Rechtshändern die Montage an der linken Seite und Linkshändern die Montage an der rechten Seite der Werkbank zu empfehlen, da so gerade beim Einspannen von langen Werkstücken stets mit der richtigen Hand gearbeitet werden kann.

Ein solcher Abstand ist vor allem dann wichtig, wenn man künftig auch mal sperrige oder lange Werkstücke wie Rohre in den Schraubstock einspannen und beidseitig bearbeiten will.

Befestigt man einen Schraubstock mit Drehteller, so ist Montage an der vorderen Werkbankecke ebenfalls sehr sinnvoll. In diesem Fall braucht man den Schraubstock nur um 90 Grad zu drehen, um von beiden Seiten der Werkbank arbeiten zu können.

Zu guter Letzt ist es noch wichtig darauf zu achten, dass beim Befestigen des Schraubstockes, die hintere Klemmbacke über die Werkbankplatte übersteht. Ansonsten lassen sich lange Gegenstände wie Rohre nicht senkrecht einspannen, da die Werkbank im Weg ist.

Fazit – Schraubstock befestigen

Die Art und Weise, wie man seinen Schraubstock befestigt hängt immer von den eigenen Bedürfnissen, Vorlieben sowie den Platzverhältnissen auf der Werkbank ab.

Dennoch geben die genannten Tipps einen guten Leitfaden, um größere Fehler bei der Schraubstock-Befestigung zu vermeiden und diesen besser nutzen zu können.

Robuste und präzise Schraubstöcke gibt es viele, aber nicht jeder davon eignet sich auch optimal für die Befestigung & Nutzung auf der Werkbank.

Daher habe ich in folgenden Artikeln sowohl empfehlenswerte Werkbank-Schraubstöcke  als auch fertige Kombinationen vorgestellt, welche sich durch ihre Bauform und Abmessungen bestens für Befestigung & Nutzung auf der Werkbank eignen.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Hinweis zu unseren Produktbewertungen & Privat-Testberichten gibt es hier.