Was einen guten Schraubstock auszeichnet

Wer sich einen guten und robusten Schraubstock kaufen will, sollte dafür auf die wichtigsten Funktionen und Qualitätsmerkmale achten.

Den nicht jeder Schraubstock bietet später auch die Qualität, welche man sich für seine Werkstatt und künftigen Arbeiten damit wünscht.

Im Folgenden gehe ich daher auf die wichtigsten Qualitätsmerkmale ein, welche einen guten Schraubstock auszeichnen.

Was zeichnet einen guten Schraubstock aus ?

Nicht nur Schraubstöcke müssen gut verarbeitet sein, sondern auch die darin eingespannten Gegenstände sollen damit einfach und sauber bearbeitet werden können.

Das fängt bei der Spannkraft sowie Spannweite an und hört bei der Präzision der Klemmbacken auf.

Wichtige Qualitätsmerkmale eines guten Schraubstockes

  • Spannkraft: Für eine hohe Spannkraft sorgt eine robuste und stahlgeschmiedete Spindel mit starker Spindelmutter, wie es bei den Qualitäts-Schraubstöcken von Brockhaus-Heuer der Fall ist. Der Spindeldurchmesser sollte daher mind. 2cm betragen und aus Stahl bestehen. So kann ordentlich Spanndruck ausgeübt werden, ohne dass dabei die Spindel abbricht.
  • Spannweite: Die Spannweite gibt an, wie weit sich der Schraubstock bzw. die Klemmbacken maximal öffnen lassen. Je größer die Spannweite, desto größere Gegenstände können darin eingespannt werden. Die durchschnittliche Spannweite bei Schraubstöcken liegt zwischen 100 und 120mm.
  • Backenbreite: Breite Klemmbacken sind ebenfalls ein wichtiges Eignungsmerkmal. Auch hier gilt: Je breiter die Klemmbacke desto besser halten darin auch größere Gegenstände, da mehr Auflagefläche vorhanden ist. Die Backenbreite sollte bei einem gewöhnlichen Schraubstock mindestens 100 mm betragen.
  • Präzision: Wer den Schraubstock auch mal für feinere Arbeiten benötigt, weiß eine hohe Genauigkeit zu schätzen. Diese wird durch einen wackelfreien Schlitten (Führungsschiene) erzeugt, welcher sauber und ohne zu wackenl spielfrei in der Führung läuft. Dies sorgt dafür, dass sich die Schraubstock-Klemmbacken zu jeder Öffnungsweite immer passgenau und vollkommen parallel gegenüberstehen. An den Seiten sollten diese ebenfalls bündig schließen und nicht versetzt sein.
  • Werkbanktauglichkeit: Neben Technik & Mechanik ist ebenso die Werkbanktauglichkeit des Schraubstockes zu beachten. Hierfür ist vor allem die Bauform ausschlaggebend. Dieser sollte so gefertigt sein, dass nach der Montage die hintere Klemmbacke über die Werkbankplatte überragt. So können auch lange Dinge wie Rohre senkrecht eingespannt werden, ohne dabei an der Werkbank anzustehen.
  • Drehbarkeit: Will man Gegenstände häufig von mehreren Seiten exakt bearbeiten, so kann ein Schraubstock mit Drehteller sehr nützlich und zeitsparend sein. Anstatt das Werkstück immer wieder neu auszurichten und einzuspannen, braucht man hier den Schraubstock samt Werkstück lediglich in die gewünschte Position zu drehen.

Vor der Anschaffung eines Schraubstockes sollte man also seine eigenen Qualitätsansprüche und Vorhaben mit dem Schraubstock abwägen.

In unseren Schraubstock-Vorstellungen findest du gute und empfehlenswerte Modelle für unterschiedliche Zwecke & Anwendungen.

Auch die Schraubstock Bestseller bei Amazon sind meist gute und bewährte Modelle, die schon von zahlreichen zufriedenen Kunden gekauft wurden.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Hinweis zu unseren Produktbewertungen & Privat-Testberichten gibt es hier.